Technology Race „Messung von IT-Sicherheit“ in der Goethe Universität Frankfurt, Lehrstuhl für Mobile Business & Multilateral Security

Technology Race „Messung von IT-Sicherheit“ in der Goetheuniversität Frankfurt, Lehrstuhl für Mobile Business & Multilateral Security

Gastgeber: Dr. Gerd Große, GFFT Security Labs

Ort: Goethe Universität Frankfurt am Main, Campus Westend
Lehrstuhl für Mobile Business & Multilateral Security
Gebäude Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

Datum und Uhrzeit: 7. Februar 2019 von 12 Uhr bis 18 Uhr

Zusammenfassung:

„Das Informationssicherheitsmanagement (ISM) wird immer komplexer. Kürzlich hinzu gekommene Beispiele sind die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) oder das IT-Sicherheitsgesetz. Ohne Transparenz und Realtime-Messungen wird man in Zukunft kein effektives Management der Unternehmenssicherheit mehr betreiben können. In dem Workshop sollen ein gemeinsames Verständnis zur KPI-gesteuerten Messung von Security gewonnen und möglicherweise Schritte zur gemeinsamen Umsetzung diskutiert werden. Ausgewählte Experten stellen dazu ihre Vorschläge für ein zukunftsträchtiges ISM vor und beantworten die Fragen der anwesenden Anwender.“

Registrierung für Vertreter von Anwenderunternehmen.

AGENDA

Begrüßung

Dr. Gerd Große, GFFT Security Lab

Eingeladener Vortrag

 „A structured comparison of the corporate information security maturity level”

Michael Schmid, stellv. CISO der Hubert Burda Media Holding KG

Einleitender Kurzvortrag zur Situation in einem Logistik-Konzern

Eberhard Haug, Chief Information Security Officer der DB Schenker AG

Kurzvorträge der anwesenden Chief Information Officer zur Situation in Ihren Unternehmen
Diskussion mit den Referenten

14.00-14.15 Uhr Kaffeepause

Gemeinschaftsprojekt:

„Entwicklung eines Cyber Security Dashboards“

Ingo Sauer,  GFFT Security Lab

&
Christopher Schmitz, Chair of Mobile Business & Multilateral Security

Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt am Main

Role of Intelligence Operations in quantifying cyber exposure

Ioannis Bizimis, Co-Founder QuoScient GmbH

 „KPI`s und Messmethoden für den Bereich Security Awareness“

Oliver Münchow, Co-Founder und Produktehead,

Lucy Security AG

16.00-16.15 Uhr Kaffeepause

Messen was in Ihrem Netzwerk abgeht – Anomalien-Detektion und automatisierte Beseitigung“

Daniel Döring, Technical Director Security and Strategic Alliances

Matrix42 AG

„Awareness messen – Awareness steigern: Do’s and Dont’s

David Kelm, Head of Produktmanagement & Projektmanagment

IT-Seal

„Applying machine learning for information privacy protection“

Welderufael Tesfay, Chair of Mobile Business & Multilateral Security, Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt am Main

Gemeinsame Diskussion und Ausklang

Sie sind an einer Teilnahme an diesem Technology Race interessiert? Dann registrieren Sie sich bitte hier.

Schreibe einen Kommentar